Für alle Fermentierenden, die des Kopfrechnens nicht so mächtig sind, habe ich einen kleinen, unspektakulären Salzrechner programmiert. Damit kannst Du den Salzgehalt, also die Salinität, für Dein Ferment prozentual angeben und erhältst das Ergebnis in Gramm.

Kommastellen bitte mit . (Punkt) angeben, sonst gibt es kein gültiges Ergebnis.




Ergebnis Salz in Gramm

falsche Gleichung

6 Kommentare

  1. Hallo Katsu, ich versuche jetzt auch zu fermentieren und sehe mit großem Vergnügen drei Gläser auf dem Schrank. Wenn das Gemüse fertig fermentiert ist, kann ich es in ein kleineres Glas umfüllen, wenn ich es in den Kühlschrank stelle? Und ich frage mich, was dann mit der Salzlake passiert. Schütte ich sie weg?

  2. Liebe Katsu
    vielen Dank für deine tollen Rezepte und Tipps. Im Kombuchabrauen bin ich schon geübt. Aber dein Kaffeekombucha ist höchst interessant. Nun möchte ich mit der Gemüsefermentation beginnen.
    Dazu habe ich eine Grundsatzfrage: Was entscheidet die Salzigkeit bei der Fermentation? Warum haben manche Rezepte 2 % ige und andere 3 %ige Salzlaken?

    Ich wünsche dir alles Gute und weiterhin viele neue Ideen!
    Mit herzlichen Grüßen
    Susanne Miller

Schreibe einen Kommentar